Leisten, die man sich leisten kann

by admin

Hallo zusammen! Seid ihr vor kurzem in ein neues Haus oder eine neue Wohnung eingezogen? Wenn ja, dann lest euch diesen Text sehr gut durch, denn ich möchte meine Erfahrungen, die ich gemacht habe, mit euch teilen. Ich besitze nämlich in meiner schicken Münchener Eigentumswohnung sehr tolle winkelleiste, welche meine Fenster und meine Türen nicht nur verschönern, sondern auch für nötige Sicherheit sorgen. Aber wie genau funktioniert das, wofür sind Leisten überhaupt gut? Das beantworte ich euch sehr gerne! Ich bin zwar kein Experte vom Fach, aber ich habe sehr viel auf der Internetseite, auf der ich die Leisten gekauft habe, gelesen, weshalb ich euch sicherlich einiges darüber berichten kann.

Leisten sorgen nämlich dafür, dass die Fenster und Türen eine längere Lebensdauer aufweisen. So kann man ein Fenster, was sonst vielleicht 30 Jahre eine gute Qualität aufweist, auf 50 Jahre Lebensdauer bringen. Das ist doch cool oder? Durch die Leisten kratzen die Fenster und Türen nämlich nicht direkt an eurem Untergrund, was also auch noch den Untergrund und die weitere direkte Umgebung schützt. Außerdem verhindert ihr durch eng aufliegende Leisten, dass Zugluft in eure Wohnung oder in euer Haus gelangt. Dies könnte nämlich für ein unangenehmes Raumklima sorgen, was ihr sicherlich nicht haben wollt. So könntet ihr euch schnell erkälten! Schlimmer wäre da noch die Tatsache, dass eindringende Feuchtigkeit Schimmel in den eigenen vier Wänden erzeugen kann. Das kann dann nicht nur gesundheitsschädlich sein, sondern es kostet auch Geld, diesen zu entfernen. Durch die Leisten spart ihr zudem auch noch weiteres bares Geld! Ihr müsst dann nämlich weniger heizen, denn dadurch, dass keine Zugluft eindringt, ist es natürlich in euren Räumen deutlich wärmer. Ihr seht also, wie wichtig Leisten sein können.

You may also like